Ist Natriumpolyacrylat sicher für den Menschen (vor allem Kinder)?

Natriumpolyacrylat – das überlegene Saugmaterial

Natriumpolyacrylat ist ein funktionelles Polymer, das in einer Vielzahl gängiger Produkte wie Papierwindeln, Haustierpads, wassererhaltendes Material (um dem Boden zu helfen, Wasser zu behalten), sofortigem Schnee usw. verwendet wird. Es ist bekannt für seine überlegene Saugfähigkeit:

Natriumpolyacrylat kann das Hundertfache seines Eigengewichts in Wasser aufnehmen. Es beginnt als Pulver und wenn es mit Feuchtigkeit in Berührung kommt, schwillt es in seine Gelform an.

Im Gegensatz zu anderen saugfähigen Materialien ist es nicht einfach, die Feuchtigkeit aus diesem Gel zu quetschen. Das macht es perfekt für den Einsatz in Papierwindeln – Ihr Baby kann darauf sitzen, herumrollen, stundenlang in einer nassen Windel schlafen, ohne Leckagen.


Ist es sicher?

Nach verschiedenen Materialsicherheitsdatenblättern (Dokumente, die von der U.S. Occupational Safety and Health Administration erstellt wurden, die potenzielle Gefahren von Chemikalien sehr detailliert auflisten), ist Natriumpolyacrylat absolut sicher.

Über die Dokumente des MsDS (Material Safety Data Sheet) können wir auch mehr wissen:

Sicherheitsdatenblatt für Natriumpolyacrylatmaterial


"Wie wäre es, die Haut direkt zu berühren?"

Natriumpolyacrylat selbst ist nicht reizend für die Haut. Als Polymer klebt es in langen Ketten zusammen, die viel zu groß sind, um durch die Haut aufgenommen zu werden.

Aber eine Art Natriumpolyacrylat wird mit kleinen Mengen Acrylsäure vermischt, ein Rest aus dem Herstellungsprozess.

Theoretisch könnte Acrylsäure in großen Dosen schädlich für die Haut eines Babys sein. Doch laut einem Bericht im Journal of Toxicology and Environmental Health aus dem Jahr 2009 gibt es nicht annähernd genug Acrylsäure in Einwegwindeln, um Besorgnis zu wecken. (Die Studie wurde von Procter & Gamble, einem großen Windelhersteller, finanziert.) Eine andere Seite, Natriumpolyacrylat Lieferanten sollten den Acrylsäurewert zu testen und sicherzustellen, dass es weniger als 300 ppm (Teil pro Million).


Die Schlussfolgerung ist also …

Natriumpolyacrylat ist sicher – ungiftig und frei von größeren Sicherheitsrisiken.

Es kann bestimmte Gefahren darstellen, wenn es nicht richtig gehandhabt wird. Aber bitte beachten Sie die folgenden Gefahren und treffen Sie Vorsichtsmaßnahmen, um Verletzungen oder Missgeschicke beim Umgang mit Natriumpolyacrylat zu vermeiden.

  • Wenn das Pulver eingeatmet wird, kann es die Lunge reizen – aber das ist im Allgemeinen kein Problem.
  • Wenn es in Kontakt mit einer großen Menge von verschüttetem Wasser in einem Gebiet kommt, kann es dazu führen, dass das Gebiet sehr rutschig wird.
  • Wenn es in großen Mengen in Kanalisations- oder Entwässerungssysteme gelangt, kann es zu einer schweren Verstopfung führen und sollte sofort behandelt werden.

Anwendungen

Hygieneprodukte

Es wird hauptsächlich in Hygieneprodukten wie Windeln, Sanitärservietten, Pflegepads und Haustierpads usw. verwendet.

Eistasche

Die einzelnen Blätter der Eispackungen werden aktiviert, indem sie in frisches Leitungswasser geben.

Wasser absorbierendes Pad

SAP bringt eine neue, speziell entwickelte saugfähige Schicht, die Verbrauchern hilft, einen trockenen Prozess in Vakuumverpackungen zu simulieren – mit erstaunlichen Ergebnissen.

Gel Polymer Perlen

Wasserperlen werden aus SAP hergestellt. Es kann eine große Menge an Wasser aufnehmen und sich in eine größere Kugel verwandeln.

Kabel

Wird in wasserdichtem Klebeband und wasserdichter Salbe für den Einsatz in Glasfaserkabeln verwendet.

Anti-Flut-Tasche

SAP in einem Anti-Flut-Beutel absorbiert das Wasser vollständig in 3 bis 5 Minuten, wenn Wasser trifft und der Beutel schnell aufbläht. Vor der Aufnahme von Wasser ist der Beutel klein und leicht.

Bohren

SAP Drilling Mud Additive (SNA-505), ein neues Umweltschutzprodukt mit guten wasserabsorbierbaren und anschwellenden Eigenschaften, kann effektiv gegen verlorene Durchblutungen sein.

Konkrete

-Es mit faserigen Formen kann potenziell verwendet werden, um hoch zu machen.
-Kann als internes Dichtmittel in Zementwerkstoffen verwendet werden.
-Eine besondere Verwendung von SOCO Polymer in Beton könnte als kontrolliertes Trennmittel sein.

Kläranlage

SAP ist eine kostensparende Alternative zu anderen Schüttverfestizierern wie Portlandzement, Ofenstaub, Maiskolben, Sägemehl oder anderen Rohstoffabsorbern.


Kaufen oder kontaktieren Sie uns für Details

    Interested In* :

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug aus.